Пред.
След.
  • 1
  • 2
  • 3
 
Startseite \ Textildruck \ Sublimationsdruck

Sublimationsdruck

Des weiteren haben wir die Möglichkeit weiße Polyester-Textilien im Sublimationsdruck zu bedrucken. Hierzu beachten Sie bitte den Bereich über den Sublimationsdruck.

 

T-Shirts | Trikots | Funktionskleidung | Mousepads | Tassen | Autoflaggen | Lanyards | Kissen

Beim Sublimationsdruck wird unter Verwendung von Sublimationstinte ein Übertragungspapier spiegelverkehrt bedruckt. Unter konstantem Druck und Hitze (ca. 200°C) in der Presse geht die Tinte dann in einen gasförmigen Zustand über und sublimiert mit dem Polyesteruntergrund. Die Farben gehen dabei direkt in den Polyesterstoff über, somit spürt man keinen Aufdruck, da die Farbe direkt in den Stoff eingedrungen ist.

Durch die Sublimation der Tinte mit dem Polyesterstoff ist dieser Stoff sehr waschbeständig. Die Farben überstehen sogar das Auskochen des Stoffes in der Waschmaschine (es kann jedoch zu einem leichten Verbleichen der Farben kommen).


Da die chemische Reaktion der Sublimation nur bei Polyesterstoffen eintritt, kann man diese Drucktechnik nur auf Polyesterstoffe oder Mischgewebestoffe (mind. 75% Polyester) durchführen.

Aus technischen Gründen ist es nicht möglich auf farbige und dunkle Untergründe zu drucken/sublimieren, man benötigt immer einen hellen, besser noch, weißen Untergrund.

Der Sublimationsdruck lässt sich nicht nur auf Textilien anwenden!

Mit einem speziellen Coating versehene Materialien können auch für dieses Verfahren vorbereitet werden, so können wir Ihnen auch Tassen, Mousepads, Glasschneidebretter, etc. anbieten.

 

Vorteile des Sublimationsdruckes:

- Mit nur einem Drucksystem können unterschiedlichste Materialien in Fotoqualität bedruckt werden
- Beim Sublimationsvorgang dringt die Tinte in die Polyesterschicht ein und ist dadurch extrem resistent gegen äußere Einflüsse wie UV-Strahlung und Hitze
- Extreme Waschbeständigkeit bei Textilien, spülmaschinen-, mikrowellen- und kratzfesten Tassen
- Beim Sublimationsdruck bleiben die Oberflächen der Druckmaterialien völlig unverändert. Man spürt keinerlei Farbauftrag - das Gewebe von Textilien bleibt offen und atmungsaktiv
- Nur die Tinte wird übertragen (ohne Trägerfolie oder Papier)

Voraussetzung: Die verwendeten Druckmedien sollten weiß oder transparent sein und benötigen eine Polyesterbeschichtung.